Blog

Nun sind sie 2 Wochen alt

Stünkel’s C…

und werden von Tag zu Tag lebhafter. 2 Hündinnen haben seit gestern die Augen geöffnet.

Die ersten Gehversuche werden auch schon unternommen….

 

Little Foot wiegt heute 600g; die anderen 1000-1200.

Advertisements

Jetzt sind sie 1 Woche alt…

und gedeihen prächtig.

Bis auf 1 Ausnahme haben alle ihr Geburtsgewicht verdoppeln können. Auch Little Foot (Hü re Ohr). Sie ist zwar nur halb so groß aber ist mit die agilste 🙂

6 Richtige mit Zusatzzahl

Oder Stünkel’s und die 7 Cwerge 😉

Die Welpen sind da!

Die ersten 4 Donnerstag Vormittag auf ’normalen‘ Wege und dann nochmal 3 in der Nacht per Kaiserschnitt.

Das waren alles in allem sehr viele aufregende Stunden aber nun scheinen alle über dem Berg und kuscheln an der Milchbar 😉

Alle 7 sind bereits vergeben!

Gaia ist tragend :-)

Heute waren wir beim Ultraschall und es waren deutlich 4 Welpen zu sehen. Erfahrungsgemäß können sich dann noch 2-3 „versteckt“ haben.

 

In etwas über 4 Wochen haben wir dann Gewissheit wie viele es tatsächlich sind und welches Geschlecht sie haben.

 

 

Gaia vom Heveser Hoff

Gesundheit: Hüften = A1  Ellbogenfrei/frei

RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei vom 19.09.16

prcd-PRA: über Erbgang frei, CNM: über Erbgang frei, EIC: über Erbgang frei, RD OSD: über Erbgang frei, SD2: über Erbgang frei, HNPK: über Erbgang frei

Bestandene Prüfungen: Wesenstest, Begleithundprüfung A+ B (1.Platz), APD A (2.Platz), JP/R, div.Workingtests(A)

 

Formwert sg
Ideale Größe, femininer Kopf, mittelbraune Augen, vorzüglich getragener Behang, insgesamt etwas leicht, knappe Belefzung, etwas offene Maulwinkel, sehr gute Gebäude, etwas lang, fester Rücken, abfallende Kruppe, gute Winkelungen, Rute gut getragen, gute Bewegung. Richter: Assenmacher-Feyel

 

Wesenstest Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb:
Die 23 Monate alte Labrador Hündin zeigt heute gut ausgeprägtes Temperament und überwiegend gleichmäßiges Bewegungsverhalten. Spielverhalten wird gut erkennbar.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit:
Sie hat große Ausdauer beim Verfolgen von Zielen und ist sehr aufmerksam ihrer Umwelt gegenüber.

Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb:
Ihr Beuteverhalten liegt in stark ausgeprägter Form vor, begeistert apportiert sie alle angebotenen Gegenstände in die Hand. Spürverhalten wird im Testverlauf beim Spaziergang und im Parcours sichtbar.

Unterordnung und Bindung:
Sie hat eine sehr enge Bindung zu ihren Menschen und bietet hohe Unterordnungsbereitschaft an.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage:
Menschen gegenüber ist sie wenig interessiert, lässt sich aber in allen Situationen anfassen. Im Kreis und in der Seitenlage ist sie zur Unterordnung bereit.

Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen:
Im optischen und akustischen Bereich ist sie sicher, nähert sich interessiert und untersucht selbständig.

Schussfestigkeit:
Beim Schuss ist sie sicher.